Abgepasste Teppiche direkt im eigenen Raum sehen

Bei Bodenprodukten war unser KI-Tool bislang auf eine raumfüllende Verlegung begrenzt. In der erweiterten Version lassen sich nun abgepasste Teppiche und Läufer mit wählbaren Formaten individuell konfigurieren und im Raumfoto frei platzieren.

Wo im Raum kommt ein Teppich am besten zur Geltung? Ohne technische Hilfe liegt es an der Imagination der Kunden, den Teppich-Standort im gewünschten Raum zu bestimmen und vor dem inneren Auge zu visualisieren. In welchem Format, in welchen Farbkombinationen und in welcher Größe ein Teppich zum bestehenden Interieur passt, bleiben zusätzlich offene Fragen.

Der neue Konfigurator für abgepasste Teppiche bietet einen Weg, jedes Teppichformat an die eigene Raumsituation anzupassen und mögliche Standorte im eigenen Raum sofort zu visualisieren. Dabei können raumfüllende und angepasste Teppichprodukte gleichermaßen präsentiert werden. Die Raumobjekte und die originale Licht-/Schattensituation bleiben – wie beim KI-Tool gewohnt – erhalten und bilden so die Teppiche lebensecht ab.

Im ersten Schritt wählen Kunden den Typ des abgepassten Teppichs und konfigurieren anschließend das Muster, die Farben und die Maße. In der Vorschau sehen Kunden direkt jeden Konfigurationsschritt.

Teppich konfigurieren, Auswahl übernehmen…
…und frei im Raumfoto platzieren

Mit der Übernahme der Auswahl in das Raumfoto platziert der Kunde den Teppich im Raumfoto. Möglich sind Bewegungen nach rechts und links sowie nach vorne in den Vordergrund oder nach hinten in die Raumtiefe. Bei Bewegungen nach vorne und hinten passt sich die Ansicht perspektivisch an. Mit Hilfe eines virtuellen Kreises kann der Teppich um den Mittelpunkt gedreht und exakt platziert werden.

Erfolgsgeschichte KI-Tool

In den letzten 12 Monaten zählte der KI-Fotoservice 3,68 Millionen Foto-Uploads. Ob als integraler Bestandteil unserer Raumkonfiguratoren oder als Visualisierungshilfen in Webshops: Die personalisierte Produktpräsentation in den kundeneigenen Raumfotos markiert die Zeitenwende in der digitalen Vermarktung von Interieurprodukten.

Für User des KI-Tools ist die Idee einfach: Eigenen Raum fotografieren, das Foto via KI-Tool hochladen und direkt Boden- und Wandprodukte im eigenen Raumfoto visualisieren. Waren es zum Servicestart im April 2020 ca. 35.000 Uploads, so sind es in den letzten 12 Monaten durchschnittlich mehr als 300.000 Uploads. Endkunden haben den KI-Fotoservice in ihre Produktfindung und Kaufentscheidung integriert.

90% unserer Kunden setzen den KI-Fotoservice in der digitalen Vermarktung ihrer Produkte ein.

Stand: April 2022

Der für Endkunden kostenfreie Dienst bietet für beide Seiten messbare Vorteile. Da das Produkt direkt und lebensecht in der eigenen Raumsituation gesehen wird, sinkt für Endkunden das Risiko der Fehlentscheidung und damit die Reklamationsquote. Zusätzlich lassen sich Kunden von der Webseite zum Ausstellungsraum des ortsnahen Händlers durch die Weitergabe des individuellen Raumfotos kanalisieren. Die digitale Vermarktung koppelt sich mit der klassischen Vor-Ort-Service.

Das KI-Tool bietet einen einzigartigen, personalisierten Service, der für Anbieter einen erkennbaren Mehrwert darstellt. Neben dem Bekanntheitsgrad beeinflusst der Fotoservice die Beziehung zwischen Kunde und Anbieter. Der personalisierte Service trägt zu einer höheren Marktdurchdringung bei. In Verbindung mit einem Webshop erhöht sich durch die personalisierte Produktvisualisierung die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Abschlusses. Der Trend ist deutlich: Die digitale Vermarktung komplexer und variantenreicher lnterieurprodukte hat eine neue Personalisierungsstufe erreicht.

VEEUZE GmbH

Warmbüchenstraße 17
D-30159 Hannover
Tel.: +49 (0) 511 85 61 43 40
Fax: +49 (0) 511 85 61 43 43
info@veeuze.com
interiormarket.com

Standort: Wesel
Ullrichstr. 6
D-46485 Wesel
Tel.: +49 (0) 281 31 92 61-0
Fax: +49 (0) 281 31 92 61-29

© VEEUZE GmbH

Unternehmen der Eleco plc.